Blog

24 October, 2019

IM HERBST… PILZE

Der Herbst ist ins Land gezogen und bald kommt der ersehnte Regen. Dann sprießen in unseren Wäldern die begehrten Reizker, die der Herbstküche mit ihrem köstlichen charakteristischen Geschmack eine besondere Note verleihen.

Wie Sie wissen, liegt der Standort von Vaello Campos, La Valenciana in der Autonomen Gemeinschaft Valencia, in der Region La Vall d'Albaida inmitten einer herrlichen Landschaft umgeben von Wäldern aus Kiefern, Steineichen, Sadebäumen…, in denen die schmackhaften Reizker* wachsen. Diese Pilze werden in der Autonomen Gemeinschaft Valencia je nach Region “Esclatasangs”, “Pebrás” oder “Rovelló” genannt.

Egal ob die Bezeichnung “Rovellons” oder “Pebrassos” lautet oder ob es sich um eine andere für den Herbst typische Art handelt, Pilze sind die ideale Zutat für in unseren emaillierten Pfannen zubereitete Schmorgerichte oder in unseren polierten oder emaillierten Paella-Pfannen zubereitete Reisgerichte. Zudem lassen sie sich ohne weitere Zutaten ganz einfach lediglich mit etwas Olivenöl in unseren Pfannen bei niedriger Hitze garen oder in unseren doppelt verzinkten Grillpfannen oder Brätern braten.

Wie auch immer die Pilze zubereitet werden, sicher ist das Ergebnis köstlich und verleiht dem jeweiligen Gericht eine herbstliche Note. Wir schlagen Ihnen hier dieses einfache und schmackhafte Rezept vor, das so typisch für unsere Heimatstadt Ontinyent ist. Mit einem Zeitaufwand von nur 5 Minuten ist das Resultat einfach unglaublich. Dieses Rezept finden Sie auch im Abschnitt REZEPTE.

 

REZEPT FÜR REIZKER MIT LONGANIZA-BRATWURST

Zutaten für zwei Personen
250 g Reizker (oder andere Herbstpilze)
2 Knoblauchzehen
4 Longaniza-Bratwürste
Petersilie, Salz und Olivenöl

Zubereitung
Die Reinigung der Pilze ist wahrscheinlich der schwierigste Arbeitsschritt, weil Pilze nicht unter fließendem Wasser gewaschen werden dürfen. Mit einem angefeuchteten Küchenpapier die Verunreinigungen entfernen und darauf achten, dass keine Erdreste haften bleiben. Die Erde kann auch mit einer kleinen Bürste entfernt werden. Die gesäuberten Pilze beiseite stellen.

Für die Petersiliensoße in einen Mixbecher Salz, eine Knoblauchzehen (je nach Vorliebe mehr oder weniger Knoblauch verwenden) sowie Petersilie geben und mit Olivenöl bedecken. Mittelfein zerkleinern und beiseite stellen.

Die andere Knoblauchzehe fein hacken und bei niedriger Hitze goldbraun rösten. In kleine Stücke geschnittene Longaniza-Bratwürste dazugeben und anbräunen. Anschließend die Pilze hinzufügen und goldbraun braten.

Wenn auch die Pilze gebräunt sind (2 Minuten), mit Petersiliensoße übergießen und vom Feuer nehmen. Fertig!!! Reizker mit Longaniza-Bratwurst mit geröstetem Brot servieren. Wir hoffen, dieses Rezept kann auch Sie begeistern!