Blog

20 March, 2019

IN WELCHEM ZUSTAND BEFINDET SICH DER PAELLA GASBRENNER? HEUTE STEHT DIE ÜBERPRÜFUNG AN!

Normalerweise machen wir uns beim Kochen keine Gedanken darüber, ob sich der Paella Gasbrenner in einwandfreiem Zustand befindet. Wir sind voll mit den Vorbereitungen für die Fideuá, die Paella, den Gazpacho, die Koteletts etc. beschäftigt und fragen uns kaum, ob der Gasbrenner, den wir verwenden werden, in Ordnung ist.

Sie wissen ja, dass die Paella Brenner mit Gas funktionieren und somit ein Produkt mit einem gewissen Risiko sind. Eine unsachgemäße Verbindung der Gasflasche mit dem Gasregler oder ein Gasschlauch mit Mängeln stellen eine potentielle Gefahr dar. Aus diesem Grund werden wir uns heute mit diesem Thema befassen und einige Schlüsselpunkte für die Instandhaltung des Paella Gasbrenners beschreiben.

Eine einfache Art und Weise der Instandhaltung des Gasbrenners ist die Überprüfung der Installation. Wenn wir kontrollieren, ob alle Einzelteile korrekt montiert sind (die Schlauchschellen sitzen fest) und ihr Zustand tadellos ist (Gasschlauch ohne Knicke und Bruchstellen), können wir beruhigt sein, dass unser Gasbrenner perfekt funktioniert.

Wenn Sie den Gasbrenner zum ersten Mal zusammenbauen, gehen Sie für eine korrekte Installation bitte nach den folgenden Schritten vor:


  1. Als Erstes ist sicherzustellen, dass der Absperrhahn der Gasflasche geschlossen und der Gasregler nicht mit der Gasflasche verbunden ist.

  2. Als wichtige Sicherheitsmaßnahme bei der Installation und Verwendung des Gasbrenners muss kontrolliert werden, dass der Gasschlauch weder geknickt noch verdreht ist.

  3. Eines der Schlauchenden an den Gasbrenner anschließen, indem der Schlauch über den Einlass des Brenners geschoben wird. Wenn der Schlauch fest sitzt, die Schlauchschelle an dieser Stelle mit einem Schraubendreher festziehen.

  4. Über das andere Schlauchende eine weitere Schelle geben und dann den Schlauch mit Druck über den Auslass des Gasreglers schieben. Nachdem die Verbindung hergestellt wurde, muss sie wie am anderen Schlauchende mit der Schlauchschelle gesichert werden.

  5. Zum Schluss muss nur noch der Gasregler an der Gasflasche angebracht und der Absperrhahn geöffnet werden, um den Paella Gasbrenner zuverlässig verwenden zu können.


Jetzt ist Ihr Gasbrenner korrekt installiert und Sie können sich auf ein sicheres Kochen freuen und das gute Essen genießen.

Wenn der Gasbrenner nach dem Kochen abgekühlt ist, empfehlen wir, mit einem mit Ammoniakwasser angefeuchteten Tuch mögliche Reste von Fett und Ruß, die sich an den Austrittsöffnungen des Gasbrenners angelagert haben können, zu entfernen. Außerdem ist der Gasregler immer von der Gasflasche zu trennen.

Wir hoffen, dass diese Ratschläge nützlich für Sie sind!